Am Leben wachsen

 

 Einladung Jahrestagung 2017

 

JAHRESTAGUNG 2017

 

Rund 70 TeilnehmerInnen kamen am 10. Juni 2017 zu unserer Jahrestagung ins Haus der Begegnung. Frau Dr. Elisabeth Hechl, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, hielt einen Vortrag zum Thema "Wie Lernen generationenverbindend gelingt". Anschließend präsentierten Karin Ziegner und Margaretha Kofler Msc. konkrete Angebote des Katholischen Bildungswerkes Tirol für die Bereiche SelbA - Seniorenbildung und fit for familiy - Elternbildung.

Unter dem Motto "KBW im neuen Kleid" präsentierte Angelika Stegmayr stolz das neue Logo des KBW und erklärte die Überlegungen dazu. Sabine Laimböck begleitete den Vormittag mit Zither und Gesang und überraschte mit swingenden Musikstücken.

Nach dem Mittagessen wurde das Angebot, Portraitaufnahmen mit einem Fotografen machen zu lassen, sehr gut angenommen. Einige, die am Vormittag verhindert waren, kamen extra zur Themenbörse. Eifrig wurde zwischen den Angeboten gewechselt.

Wir freuten uns, dass so viele am Nachmittag die Themenbörse nutzten, um neue ReferentInnen kennen zu lernen, die Stimmung so gut war und auch beim Abschluss in der Kapelle kein Platz mehr frei blieb! Hier einige Eindrücke davon.

 

Die Jahrestagung 2018 findet am 16. Juni 2018 im neuen Bildungshaus St. Michael in Matrei am Brenner statt. Wir werden uns wieder einiges einfallen lassen, um Euch einen interessanten, unterhaltsamen, fröhlichen Tag zu bieten, von dem Ihr mit vielen Ideen und Impulsen nach Hause fahrt!

 

 

 

Bildungswerksleiterinnen und -Leiter vor Ort sind unser größtes Kapital!
Warum setzen sie sich ehrenamtlich dafür ein?

 

"Ich engagiere mich für das Katholische Bildungswerk, weil mir Bildung ein Anliegen ist, es tolle Referenten-Angebote gibt und weil ich dadurch ein wenig zur Stärkung der Dorfgemeinschaft beitragen kann." Annelies Innerkofler, Amlach

 

"Ich finde die Idee des Katholischen Bildungswerkes, Bildung auch außerhalb der Ballungszentren und möglichst niederschwellig anzubieten genial, denn jeder Mensch hat ein Recht auf Bidlung und Förderung seiner Talente und Interessen." Dagmar Geiger, Fliess

 

""Mir ist meine Heimatgemeinde wichtig, und ich mag die vielfältigen Begegnungen mit Menschen. Ich möchte einen Beitrag für ein aktives Dorfleben leisten und fühle mich im Team wohl." Birgit Hosp, Wängle

 

"Mit Hilfe des Katholischen Bildungswerkes ist es mir möglich, super ReferentInnen für aktuelle Themen zu finden. Gisela Schöpf, Sautens

 

Wollen auch Sie die Angebote des Katholischen Bildungswerkes Tirol für Ihren Ort nutzen?
- Wir freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren und informieren Sie gerne!

 

 

 

70-Jahr-Feier Katholisches Bildungswerk

Ein Leben ohne Feste gleicht einer weiten Reise ohne Einkehr. Demokrit

70 Jahre und kein bisschen leise - die zahlreichen Gäste merkten bei diesem Fest, dass das Katholische Bildungswerk trotz rundem Geburtstag jung, aktuell und lebendig ist. Unterhaltsame Videobotschaften aller bisherigen Bildungswerksleiter, eine junge Bildungswerksleiterin mit engagiertem Team, neue Methoden der Dokumentation wie Graphic Recording, ein Festvortrag der sich vor kritischen Bemerkungen nicht scheute, .... , unkonventionelle Musiker, eine sprühende Geburtstagstorte - und ganz viel gute Laune.

Zur Bildergalerie >>>

 

 

 

Träger

Förderer

Mitgliedschaften