Weiterbildung Lehrgang zum ELTERN KIDS COACH

ATTRAKTIV . BEDÜRFNISORIENTIERT . PRAKTISCH
für
> Eltern, Großeltern, Betreuungspersonen
> MitarbeiterInnen in Eltern-Kind-Zentren und Spielgruppen
> KindergartenpädagogInnen


 

besteht aus

EINSTEIGERKURS - Module I - IV (45 AE)
für alle interessierten Eltern, Großeltern, Betreuungspersonen

BASISKURS - Module V - VIII (45 AE)
mehr zu Erziehung und Entwicklung

AUFBAUKURS - Module IX - XII (50 AE)
Abschluss ELTERN KIDS COACH

 

 

Unsere Grundhaltung "Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf"

> Erziehung ist ein gemeinsamer Wachstumsprozess
> Erziehung erfordert eine Auseinandersetzung mit sich selbst und dem sozialen Umfeld
> Erziehung braucht Beziehung, Achtsamkeit und Wertschätzung

 

Abschluss & Zertifizierungen

Der Lehrgang ELTERN KIDS COACH im Ausmaß von insgesamt 176 AE schließ mit dem Gütesiegel "Ausbildungslehrgänge für ElternbildnerInnen" des Bundeskanzleramtes, 12 ECTS der Weiterbildungsakademie Österreich und dem Zertifikat "Lernen gestalten" Forum Katholischer Erwachsenenbildung Österreichs ab.

 

 

EINSTEIGERKURSE starten in mehreren Regionen Tirols:

 

VÖLS, Eltern-Kind-Zentrum (jeweils Sa, 9 - 18 Uhr / Fr, 15 - 20 Uhr)

Sa, 30. März 2019   Spiel & Spaß bei Eltern-Kind-Treffen / Oma-Opa-Nachmittagen
Sa,  6. April 2019   fit for kids - Beziehung, Kommunikation, Gesundheit, Stress
Sa, 18. Mai 2019   Mit Kindern spielen, bewegen und wachsen
Fr/Sa 28./29. Juni 2019   Erste Hilfe - Kindernotfallkunde / Gefühle & Geschichten

 

BUCH i.Tirol, Bücherei (jeweils Sa, 9 - 18 Uhr)

Sa, 27. April 2019   Gefühle & Geschichten
Sa, 11. Mai 2019             Spiel & Spaß bei Eltern-Kind-Treffen / Oma-Opa-Nachmittagen
Sa, 25. Mai 2019   Mit Kindern spielen, bewegen und wachsen
Sa 15. Juni 2019   fit for kids - Beziehung, Kommunikation, Gesundheit, Stress
Termin noch offen   Erste Hilfe - Kindernotfallkunde

  >>> Anmeldung

 

THEMEN / INHALTE

 

Modul I  - Spiel & Spaß bei Eltern-Kind-Treffen und bei Oma-Opa-Nachmittagen

> Wie können Eltern-Kind-Treffen und Oma-Opa-Nachmittage mit Spiel und Spaß gestaltet werden?
> Welche kreativen Methoden der Eltern-Kind-Bildung gibt es?
> Wie lernen Kinder / wie lernen Erwachsene?
> Wie können Anfangs- und Abschlusssituationen gestaltet werden?
> Musik, Bewegung, Rituale, Gruppenarbeiten, Rollenspiele
> Fingerspiele, Kinderreime, Lieder

Modul II - Gefühle & Geschichten

> Welche Bedeutung haben Vorlesen und gemeinsames Erleben von Büchern und Geschichten?
> Wie entwickeln sich Sprache und Wortschatz?
> Welche Bilder- und Kinderbücher sind hilfreich, wenn es um starke Gefühle geht (Verlust, Traurigkeit, Trotz, Wut, etc.)
> Was ist ein Kamishibai und wie kann es verwendet werden?
> Vorlesen und Mitmachgeschichten für alle Sinne
> miniMINT, kreatives Gestalten & mehr

Modul III - Mit Kindern spielen, bewegen und wachsen

> Bedürfnisse von Babies, Kleinkindern bis 3 Jahren und darüber
> Methoden und Modelle zur Gestaltung von Spielprozessen
> Was bedeutet SPIELEN für Kinder?
> Vorbereitete Umgebung, Beobachtung, Kontaktanbahnung, aktives Mitspielen, altersentsprechendes Spiel- und Sozialverhalten
> Wahrnehmung, Bewegung
> Wie können Erwachsene mit Kindern spielen, lernen und Freude und Begeisterung ernten?
> Geeignete Alltags-, Spiel- und Naturmaterialien, Bewegungs- und Kreisspiele

Modul IV - fit for family - fit for kids

> Erste Hilfe / Kindernotfallkurs (6 Stunden)
> Beziehung, Kommunikation und ein wertschätzendes Miteinander zwischen Kindern und Erwachsenen, Betreuungspersonen und Generationen
> Was ist eine gute Gesundheitserziehung?
> Was trägt zu Gesundheit bei (Salutogenese, Reflexion der persönlichen Lebensweise. Ernährung, Bewegung, etx.)?
> Was macht Stress und welche Möglichkeiten der Entspannung gibt es für Kinder, welche Kraftquellen für Erwachsene?
> vielfältige Methoden zum Ausprobieren

 

REFERENTINNEN UND KURSBEGLEITUNG

Bettina Fauler
Kindergartenpädagogik, Erziehungs- und Jugendberatung, Frühförderung, Früherziehung, Sprachförderung, Hortpädagogik, Motopädagogik, Autismus und Wahrnehmung, 1 Kind

Melanie Platzer
Kindergartenpädagogik, Früherziehung, Horterziehung, Sprachförderung, Gruppenerfahrung, 2 Kinder

Sylvia Farnik
Diplom. Sozialarbeit, Mediation, Elternbildung / Erwachsenenbildung, Ausbildung für Vorlesepat/innen, 6 Kinder

Mag. Evelyn Stelzl
Diplom. Elternbildnerin, Eltern-Kind-Gruppenleitung, Lebens- und Sozialberatung, Logotherapie und Existenzanalyse, 3 Kinder

Simone Ringler
Mediation, System. Coach, Lebens- und Sozialberatung, Kinder- und Jugendcoach (IPE), Reflexintegrationstraining, 4 Kinder

 

KOSTEN

Für den gesamten Lehrgang im Ausmaß von Einsteiger-, Basis- und Aufbaukurs (12 Module, einschl. Unterlagen)   EUR 900,00
(Bildungsgeld Update des Landes Tirol in Höhe von 30% kann beantragt werden)

Jeder Kursteil kann individuell absolviert werden

Einsteigerkurs        EUR 250,00
Basiskurs               EUR 250,00
Aufbaukurs            EUR 400,00

Jedes der insgesamt 12 Module kann einzeln absolviert werden

Modul 1-tägig        EUR   80,00
Modul 2-tägig        EUR 100,00

 

ANMELDESCHLUSS ist der 20. März 2019

 

BASISKURS (Module V - VIII) in VÖLS, Eltern-Kind-Zentrum - mehr zu Erziehung und Entwicklung

19. Okt. 2019 Modul V Elternwirtschaft & Kinderkram
23. Nov. 2019 Modul VI Erziehung & Entwicklung
  Modul VII Ich bin ich
  Modul VIII Zwischen Faszination & Risiko

 

Weitere Module und Termine finden von Jänner bis Juni 2020 statt und werden im April 2019 veröffentlicht.

AUFBAUKURS (Module IX - XII)

  Modul IX Präsentation & Interaktion
                     Modul X Leben ist Veränderung
  Modul XI Elternschaft & Erwerbstätigkeit
  Modul XII    Gruppen begleiten & leiten

  

ABSCHLUSSKRITERIEN

Mind. 80% Teilnahme an allen Ausbildungsteilen (Einsteiger-, Basis- und Aufbaukurs)
ab dem Basiskurs (ab Modul 5)

> Lerntagebuch
> mind. 1 Hospitation in einer Eltern-Kind-Gruppe
> Besuch einer psychosozialen Einrichtung
> zwei spielpädagogische Angebote
> Moderation eines Eltern-Kind- oder Generationentreffens
> Abschlussarbeit

 

Der EINSTEIGERKURS (45 AE) berechtigt
zum Moderieren und Gestalten von fit for family-Treffpunkten (Eltern-Kind-Treffen und Generationentreffen).
GestalterInnen - sogenannte ModeratorInnen - von fit for family-Treffpunkten erhalten pro Treffen eine Aufwandsentschädigung.

 

Folder ELTERN KIDS COACH

 

LEHRGANGSLEITUNG / INFORMATION & ANMELDUNG

fit for family Elternbildung
Katholisches Bildungswerk Tirol
Margaretha Kofler MSc BEd
Tel. +43 512 2230-4806
eltern@bildung-tirol.at
www.fit-for-family.at

Lehrgang zum ELTERN KIDS COACH

ATTRAKTIV . BEDÜRFNISORIENTIERT . PRAKTISCH
für
> Eltern, Großeltern, Betreuungspersonen
> MitarbeiterInnen in Eltern-Kind-Zentren und Spielgruppen
> KindergartenpädagogInnen