SelbA-Trainerin, SelbA-Trainer werden

 

Sie sind kontaktfreudig, mehr oder weniger kreativ

- und haben ein bisschen Zeit zur Verfügung, die Sie sinnvoll nutzen möchten

- dann haben Sie schon einige wichtige Voraussetzungen um SelbA-Trainerin oder -Trainer werden zu können.

 


Die Ausbildung zur SelbA-Trainerin, zum SelbA-Trainer umfasst 6 Module und eine Praxiseinheit. Durch die Ausbildung erhalten Sie inhaltliche, methodische und didaktische Grundlagen zur Führung von SelbA-Trainingsgruppen.

Sie erfahren, wie man Gesprächseinheiten und Übungen anleitet, einzelne Stunden strukturiert und den Kurs abwechslungsreich aufbaut.

Die genauen Termine und inhaltliche Beschreibung entnehmen Sie bitte dem Lehrgangs-Folder.

Der Lehrgang ist  bei der Weiterbildungsakademie Österreich mit ECTS-Punkten akkredietiert.

Eine update-Förderung durch das Land Tirol ist möglich.      

 

Lehrgangsinhalte

>> Gedächtnis
Sie lernen Gedächtnistraining in einer Form kennen, die Spaß macht und die Kommunikation in der Gruppe fördert.

>> Bewegung
Gezieltes Bewegungstraining und vielfältige Übungen zur Steigerung des körperlichen Wohlbefindens, Atem- und Entspannungsübungen.

>> Alltagskompetenz
Sie lernen Gesprächseinheiten anzuleiten zu Themen des Alltags und des Älterwerdens.

>> Lebensfragen
Sie erhalten eine Einführung in Biografiearbeit und lernen Zugänge kennen zu Fragen nach dem Sinn des Lebens.

>> Kommunikation
Grundlagen der Gesprächsführung und der Gruppenpädagogik werden vermittelt.

 

Anmeldeschluss: 23. Februar 2018

 

Informationsabend für Interessierte

>> Innsbruck
20. Februar 2018, 18.30 Uhr
Haus Marillac, Sennstraße 3

 

Information und Anmeldung

Karin Ziegner, SelbA Seniorenbildung
Katholisches Bildungswerk Tirol
Riedgasse 9, 6020 Innsbruck
Tel. 0512 2230 4804, selba@bildung-tirol.at