Neues

 

Bild (c) Manuela Holzer-Horny www.picts.at

 

Warum scheuen wir uns, Entscheidungen zu treffen? Woher kommt es, dass wir so zögerlich oder gar ängstlich sind? Dass wir uns schwertun, etwas zu wagen? In ihrem neuen Buch geht die SPIEGEL-Bestseller-Autorin Melanie Wolfers diesen Fragen auf den Grund und zeigt, wie wir mutig, angstfreier und somit besser leben können.

Die Angst, etwas falsch zu machen oder sich Schrammen zu holen, hindert uns, das Leben mit beiden Händen zu greifen und Neues auszuprobieren. Dabei hat der, der nichts riskiert, auf jeden Fall am Ende die größeren Probleme. Deshalb ermutigt Melanie Wolfers dazu: "Trau dich, es ist dein Leben!"

Die Theologin und Seelsorgerin beschreibt das Lebensgefühl vieler Menschen, die ihr in ihrer langjährigen Beratungspraxis begegnet sind, in etwa so: "Ich habe es eigentlich satt, immer nur vorsichtig, quasi unter Vorbehalt zu leben. Ängstlich, einen Fehler zu machen. Mich lieber anzupassen, statt anzuecken. Ich will mutig und angstfrei leben! Aus ganzem Herzen."
Diesem Lebensgefühl spürt Melanie Wolfers in ihrem Ratgeber nach, vermittelt Klarheit und Orientierung für das eigene Leben und beschreibt spirituelle Wege zu einer starken Persönlichkeit.

Ein Abend für alle, die sich nach einem guten Leben sehnen - und dies aus gutem Grund, denn: "Trau dich, es ist dein Leben!"

Mo, 28.1. SZentrum Schwaz, 19.30 Uhr
Di,  29.1. Stadtsaal Landeck, 19.30 Uhr

Eintritt: 9,- € / Vorverkauf: 7,- € bei Tyrolia Buch und Papier Schwaz und Landeck

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

30. März 2019 9-17 Uhr
Seminar "Von der Kunst, mutig zu sein"
Haus Marillac, Sennstraße 3, 6020 Innsbruck

Anmeldung im Haus Marillac erforderlich. Kosten EUR 120,- (für BildungswerksleiterInnen und -MitarbeiterInnen übernimmt das Katholische Bildungswerk Tirol EUR 10,-)

Wir danken unseren Kooperationspartnern, Tiroler Sonntag, Verlag Tyrolia und Haus Marillac für die gute Zusammenarbeit!