Neues

 Bild: ©www.unsplash.com

 

Mit 1. Jänner 2022 trat die Gesetzesnovelle in Kraft: Der assistierte Suizid ist straffrei möglich.

Wir finden es ist der richtige Zeitpunkt, dieses Thema sensibel und offen zu diskutieren. Vom 1.- 6. April 2022 finden dazu Podiumsdiskussionen mit VertreterInnen der Palliativmedizin, Pflegekräfte, Ärzteschaft und Seelsorge in den Bezirken Innsbruck-Land, Innsbruck-Stadt und Landeck statt.

Unsere Kooperationspartner: Tiroler Hospiz Gemeinschaft, Abtlg. Familie und Lebensbegleitung Diözese Innsbruck, Haus der Begegnung

Folder als Download

 

BEZIRK INNSBRUCK-LAND
Freitag, 1.4.2022 um 19.00 UhrPfarrsaal Absam-Eichat, Salzbergstr. 50, 6067 Absam
Eine Kooperation mit der Erwachsenenschule Absam.

Am Podium:
Mag. Werner Mühlböck, MBA - Geschäftsführer Tiroler Hospiz Gemeinschaft
OA Dr. Markus Ringler - Ärztlicher Leiter Palliativteam BKH Schwaz
DSBAA Petra Schuster - Diplom-Sozialbetreuerin Altenarbeit, Seniorenheim St. Raphael GmbH
Mag. Michael Weiskopf - Stellvertretender Leiter Klinikseelsorge Innsbruck

Moderation: Mag. Angelika Stegmayr, BILDUNG.GESTALTEN Diözese Innsbruck

 

BEZIRK INNSBRUCK-STADT
Montag, 4.4.2022 um 19.00 Uhr
Katholisches Bildungswerk Innsbruck-Dreiheiligen, Dreiheiligenstr.10, 6020 Innsbruck

Am Podium:
MMag. Dr. Hildegard Anegg - Leiterin Krankenhausseelsorge Innsbruck
Dr. Christoph Gabl - Ärztlicher Leiter Mobiles Palliativteam Tiroler Hospiz Gemeinschaft
Dr. Ivo Greiter - Rechtsanwalt und Buchautor
Hans Schermer - Heimleiter Seniorenheim Teresa

Moderation: Mag. Angelika Stegmayr, BILDUNG.GESTALTEN Diözese Innsbruck

 

BEZIRK LANDECK
Mittwoch, 6.4.2022 um 19.00 Uhr
Schulungsraum der Feuerwehr, 6542 Pfunds, Nähe Ensplatz

Am Podium:
Sr. Mag. Dr. Barbara Flad - Hausoberin und Seelsorgerin am Krankenhaus St. Vinzenz Zams
Kathrin Hörschläger - Heimleiterin Gemeindeverband Stanzertal
Dr. Daniel Mederle - Anästhesist und Intensivmediziner am Krankenhaus St. Vinzenz Zams

Moderation: Mag. Angelika Stegmayr, BILDUNG.GESTALTEN Diözese Innsbruck

 

Download Folder >>> 

WEITERE VERANSTALTUNGEN

BEZIRK INNSBRUCK-STADT
Offener Sozialstammtisch
Dienstag, 5.4.2022 um 19.30 Uhr
Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Darf die Medizin alles, was sie kann?
Gemeinsames Nachdenken über die Unverfügbarkeit des Lebens im Rahmen des Offenen Sozialstammtisches

Am Podium:
Mag. Ulrike Swoboda - Leiterin evangelische Krankenhaus- und Gefängnisseelsorge Innsbruck/Umgebung
MMag. Dr. Hildegard Anegg - Leiterin Krankenhausseelsorge Innsbruck