Das SelbA-Training

Foto(c)Selba

 

Regelmäßiges Training wirkt dem normalen geistigen und
körperlichen Abbauprozess nachweisbar entgegen.
Um den besten Effekt zu erzielen, ist eine längere Kursdauer
notwendig. Deshalb besteht ein Turnus aus drei mal zehn
Trainingseinheiten zu je 1 ½ Stunden.

Trainiert wird unter Anleitung von ausgebildeten
SelbA-TrainerInnen in lockerer und entspannter Atmosphäre
ohne Leistungsdruck.

Menschen wie DU und ICH trainieren bei SelbA

Bei SelbA gibt es keine sozialen Unterschiede und es ist nicht wichtig,
welcher Religion oder politischen Partei Sie angehören. Ebenso spielen
Ihre Ausbildung oder Ihre berufliche Tätigkeit keine Rolle. Bei SelbA
sind alle herzlich willkommen!

Qualifizierte TrainerInnen leiten das SelbA-Training

Die Leitung von SelbA-Trainingsgruppen wird ausschließlich von ausgebildeten SelbA-TrainerInnen durchgeführt. Die Qualifikation zur SelbA-TrainerIn erlangen diese durch eine spezielle SelbA-TrainerInnenausbildung.